Meine erste Challenge / Was soll ich jetzt lesen???

Ich habe ja schon öfters von Challenges gelesen, hatte aber nie so recht Lust, bei einer mitzumachen. Nun habe ich aber eine gefunden, an der ich gerne teilnehmen möchte: Bücher ohne Ende hat eine Random House Challenge gestartet.

Schaut doch einfach mal auf meiner Challenge-Seite nach, hier findet ihr alle weiteren Infos. Vielleicht habt ihr ja auch Lust, teilzunehmen.

Und nun habe ich die Qual der Wahl, was lese ich als Nächstes??? Bei 600 Büchern fällt die Auswahl doch schon etwas schwer. Damit ich hier etwas Platz bekomme, sollte ich eigentlich eine meiner Reihen lesen.

Zur Auswahl bei den Reihen stehen:

1. Christopher Paolini – Eragon (den ersten habe ich vor Jahren gelesen, muss also wohl noch mal lesen) alle 4 Teile. Wäre gut für die Challenge cbj ist Random House. :o)

2. Kerstin Gier – Die Edelstein-Trilogie (leider nicht Challenge-tauglich, Arena gehört nicht dazu).

3. Suzanne Collins – Die Tribute von Panem (auch nicht für diese Challenge, Oettinger)

4. Eoin Colfer – Artemis Fowl und der Atlantis-Komplex

5. Janet Evanovich – Die Stephanie Plum-Reihe ab Band 3… (habe ich aber gerade keine Lust drauf)

Hmmm…ich hab noch mehr Reihen, aber da fehlen auch zeitweise noch Bücher. Oh Mann, eine Riesenauswahl macht die Sache echt nicht leicht.

Tipps? Vorschläge? Gerne!!!

Liebe Grüße
Debbie (die für heute genug gebloggt hat…)